Veröffentlicht am 1 Kommentar

#DerBesteSommersalat: italienischer Brotsalat

Brotsalat

Hallo zusammen,

der warme und manchmal heiße Sommer geht langsam zu ende. Da dachte ich mir, für die letzten schönen Tage gebe ich euch noch einen leckeren Salat mit. Übrigens, findet ihr viele leckere Sommersalate hier. Bloggerkollege Jonas von https://fittastetic.com/ sammelt gerade mit einer #DerBesteSommersalat: italienischer Brotsalat weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Tintenfischsalat – Pulpo Salat

Tintenfischsalat

Hallo zusammen,

heute habe ich einen Tintenfischsalat, oder auch Pulpo Salat genannt für euch. Ich liebe diese Antipasti, egal ob beim Italiener oder beim Griechen, wenn er auf der Karte steht, dann werde ich ihn wahrscheinlich auch essen.
Für diesen Beitrag hier, hatte ich keinen ganzen Tintenfisch, Tintenfischsalat – Pulpo Salat weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zitronenspaghetti

Zitronenspaghetti

Hallo zusammen,

am langen Pfingstwochenende gab es mal wieder meine heiß geliebten Spaghetti. Dieses mal “fast” ohne Fleisch, es sind ein paar Röllchen luftgetrockneter Schinken dabei. Diesen kann man natürlich weglassen und man hat eine vegetarische Version. Für dieses Gericht braucht man nicht viele Zutaten. Zitronen, Schinken Zitronenspaghetti weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ochsenbäckchen

Ochsenbäckchen

Hallo zusammen,

Ochsenbäckchen wollte ich schon lange mal probiert haben und vor kurzem habe ich in der Metro einfach mal welche mitgenommen. Ich wollte sie zuerst im Dutch Oven machen, aber an diesem Sonntag hatte es nur geregnet und ich habe leider keinen Unterstand. Deswegen, habe ich die Bäckchen dann im Backofen gemacht. Die Backen vom Rind (Ochsenbäckchen, Kalbsbäckchen, Rinderbäckchen) findet man oberhalb des Unterkiefers. Sie haben einen hohen Bindegewebsanteil Ochsenbäckchen weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Rib-Baguette

Rib-Baguette

Hallo zusammen, 

heute habe ich mal ein leckeres Baguette mit Spareribs als Fleischbelag für euch zubereitet. Muss ja nicht immer Hack sein. Es ist nicht sehr aufwendig, nur die Ribs brauchen etwas Zeit. Man kann das Baguette nach belieben belegen, ich hatte ein paar karamellisierte Rib-Baguette weiterlesen