Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Tintenfischsalat – Pulpo Salat

Tintenfischsalat

Hallo zusammen,

heute habe ich einen Tintenfischsalat, oder auch Pulpo Salat genannt für euch. Ich liebe diese Antipasti, egal ob beim Italiener oder beim Griechen, wenn er auf der Karte steht, dann werde ich ihn wahrscheinlich auch essen.
Für diesen Beitrag hier, hatte ich keinen ganzen Tintenfisch, sondern nur die Arme (Tentakel) ohne Kopf. Wenn ihr einen Fischhändler in der Nähe habt, könnt ihr euch von dem den Tintenfisch küchenfertig machen lassen. Schnabel, Innereinen raus, geputzt und gewaschen. Wie schon geschrieben, ich hatte nur Tintenfischarme, die hatte ich zufällig in einem luxemburgischen Supermarkt mit sehr guter Fisch- und Fleischtheke im vorbei gehen gesehen und mitgenommen.

Tintenfisch – Pulpo – Krake

Die Kraken (Ordnung Octopoda) sind eine Teilgruppe der Achtarmigen Tintenfische. Kraken gelten als die intelligentesten Weichtiere, wobei ihre Intelligenz mit der von Ratten verglichen wird. Kraken sind in der Regel sehr scheu, jedoch neugierig und erweisen sich in Versuchen als sehr lernfähig. Die meisten Kraken sind Grundbewohner. Sie besitzen acht Arme (vier Armpaare). Die Arme tragen ungestielte Saugnäpfe, die keine Verstärkungsringe aufweisen. Kraken haben meist einen Lieblingsarm, den sie häufiger benutzen als die anderen. Auf der Flucht verwenden die Kraken das Rückstoßprinzip. Sie drücken das Wasser aus ihrer Mantelhöhle durch einen Trichter nach draußen und entfliehen durch den Rückstoß mit dem Körper voran. Weil sie kein Innenskelett haben, sind Kraken extrem beweglich und können selbst durch engste Spalten und Löcher schlüpfen. Das Gehirn der Kraken ist sehr leistungsfähig; so bewältigen sie viele Irrgarten-Probleme effizienter als die meisten Säugetiere. Dennoch ist die Lernfähigkeit von Kraken begrenzt. Zwar können sie das Verhalten von Artgenossen imitieren, dies kommt jedoch fast nur in Gefangenschaft vor, da sie Einzelgänger sind. Einmal erlernte Fähigkeiten werden nicht von Generation zu Generation weitergegeben, weil Wirbellose keine Eltern-Kind-Beziehungen wie Vögel oder Säugetiere aufbauen. Wirbellose sichern stattdessen das Überleben von Nachkommen, indem sie außerordentlich viele Nachkommen produzieren. Kraken erreichen maximal ein Lebensalter von drei Jahren.

So, jetzt aber genug Infos und “unzützlichem Wissen”, jetzt zu den Zutaten und zum Rezept…..

 

Tintenfischsalat

Tintenfischsalalt - Pulpo Salat

volkervolker
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Kochzeit des Tintenfisch 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 15 Min.
Gericht Salat, Vorspeise
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Kg Tintenfisch
  • 2 Stck. Zwiebeln
  • 1-2 Stck. Tomaten
  • 2 Stck. Zitrone
  • 2 Stck. Knoblauchzehen
  • 1 Stck. Lorbeerblatt
  • 5-6 Stck. Wacholderbeeren
  • 50 ml Weißwein
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Weißweinessig
  • Salz/Pfeffer

Anleitungen
 

  • Ca. 3 Liter Wasser zum kochen bringen. In das kochende Wasser den Weißwein, eine geschälte Zwiebel, die Wacholderbeeren, eine geschälte Knoblauchzehe, eine gestückelte Zitrone und das Lorbeerblatt geben. Wenn das Wasser kocht, den Tintenfisch dazu geben und die Hitze reduzieren, so das der Pulpo nur noch simmert. Nach ca. 1 Stunde mal mit einem Holzzahnstocher in den Tintenfisch stechen, wenn er leicht rein geht und von selbst wieder raus rutscht, ist er fertig. Ich denke aber, das es eher 1,5 bis 2 Stunden dauert. Wenn er gar ist, Topf vom Herd nehmen und alles im Topf abkühlen lassen. In dieser Zeit kann man schon mal eine kleine Zwiebel in feine viertel Scheiben schneiden, den Knoblauch in feine Stückchen schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Olivenöl, den Saft einer Zitrone und den Weißweinessig gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und mit untermischen. Den abgekühlten Tintenfisch nochmal abwaschen. Alles in ca. 1 cm große Stückchen schneiden und zu der Salatsoße geben. Gut durchmischen und am besten nochmal für ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Vor dem servieren, bitte mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Vielleicht habt Ihr gefallen an diesem Gericht gefunden und macht es nach. Würde mich über Eure Rückmeldungen freuen.
Mit einem Abo meines Newsletter verpasst Ihr keine neuen Beiträge.

Servus euer

Volker

*Affiliatelink

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.