Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Hackfleisch Roulade -greek style-

Hackroulade

Hallo zusammen,

heute gibt es mal wieder was mit Hackfleisch…..ich liebe Hackfleisch. 
Es gibt eine Hackfleisch-Roulade griechischer Art. Zumindest habe ich versucht es in diese Richtung zu machen mit Oregano und Thymian, bzw. mit einer Gewürzmischung für Schafskäse. Natürlich kann das Hackfleisch auch nach eigenem Belieben gewürzt werden. Hier zum Rezept…..

Zutaten:

1 Kg Hackfleisch (gemischt bzw. Rinderhack)
1 Pack Schafskäse bzw. Fetakäse
Schafskäsegewürz 
(alternativ: Oregano, Thymian, Basilikum, Knobi, Pfeffer, Paprika, Salz, Zwiebel)
1 Paprika
2 Pack Bacon
Oliven (grün oder schwarz)

Zubereitung:

Das Hackfleisch nach belieben würzen. Ich hatte eine Gewürzmischung für Schafskäse genommen, somit habe ich mir die einzelnen Gewürze gespart, außerdem wollte ich diese Mischung mal probieren. Das Hackfleisch auf einem Backpapier oder Frischhaltefolie zu einem Viereck ausrollen. Den Fetakäse auf das Hackfleisch bröseln, die in kleine Würfel geschnittene Paprika ebenso verteilen. Die Oliven klein schneiden und verteilen. Ich habe die Oliven weggelassen, da meine Familie keine Oliven mag. Eine Reihe Jalapenos hab ich für mich gelegt, da ich es ein wenig scharf mag. In die Roulade oder Rolle kann natürlich alles rein gemacht werden was man möchte. Wenn alles drin ist, dass Hackfleisch mit dem Backpapier/Frischhaltefolie fest aufrollen, die enden zudrücken, damit nichts raus läuft. Nun den Bacon über die Hackfleischrolle legen. Ist der Bacon lang genug, die ganze Roulade damit umwickeln. 
Jetzt ab in den vorgeheizten Backofen, bei 180 Grad Umluft, eine gute Stunde. Als Beilage, gab es Ofenkartoffeln. Welche mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano gewürzt waren. Die Kartoffeln hab ich zusammen mit der Hackfleisch-Roulade in den Ofen gepackt.

 

 

Vielleicht habt Ihr gefallen an diesem Gericht gefunden und macht es nach. Würde mich über Eure Rückmeldungen freuen.
Mit einem Abo meines Newsletter verpasst Ihr keine neuen Beiträge.

Servus euer

Volker

*Affiliatelink

Share Button
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.