Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Grillgemüse-Salat

Hallo zusammen,

heute habe ich mal ein Gericht, welches nicht ganz “no-veggie” entspricht, aber super lecker ist und mit Grillen zu tun hat. Habe die Idee dazu beim letzten oder vorletzten Grillabend bekommen, da wir einfach mal einen Fenchel in Scheiben geschnitten und gegrillten hatten. Ich erweiterte es dann einfach nur mal um Zucchini und Paprika. Grillgemüse-SalatMan hätte noch ganz gut Zwiebeln und Auberginen mit grillen können. Die zwei hätten da noch gut rein gepasst. Pilze wären auch noch toll, da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Dazu dachte ich, passt bestimmt eine Balsamico-Senf-Honig-Vinaigrette. Eigentlich bin ich nicht so der Fenchelfreund, aber so wie hier gegrillt, ist er sehr mild, da schlägt der typische Fenchelgeschmack nicht so durch. Beim Paprika und bei den Zucchini muss man etwas aufpassen, damit diese nicht zu weich werden. Sie sollen noch einen schönen Biss haben. Nun aber zu den Zutaten und der Zubereitung……..

Zutaten:

2 Knollen Fenchen
2 rote Paprika (oder nach belieben
2 Zucchini
nach beleiben: Aubergine, Pilze, Zwiebeln…..

für die Vinaigrette:
4 EL Balsamicoessig
2 EL Olivenöl
1/2 EL Honig
1 EL Senf
5 EL Wasser
Salz/Pfeffer

Zubereitung:

Gemüse waschen und in Streifen oder Scheiben schneiden. Grill vorheizen auf ca. 200Grad. Das Gemüse scharf angrillen, so das dieses typische Grillmuster entstehtund ein paar Röstaromen, aber aufpassen, dass das Gemüse nicht zu weich wird. Wenn es den von Euch gewünschten Gargrad hat, Gemüse vom Grill nehmen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit, alle Zutaten für die Vinaigrette gut vermengen. Geht am besten in einem Schüttelbecher. Wer den Salat etwas sauerer mag, kann noch einen Schuß Essigessenz oder für etwas mehr Süße bisschen mehr Honig rein mischen.
Wenn das Gemüse erkaltet ist, in Würfel oder Stücke schneiden und mit der Vinaigrette vermengen. Passt gut zu gegrilltem Fleisch oder einfach nur ein frisches Baguette dazu.


 

Vielleicht habt Ihr gefallen an diesem Gericht gefunden und macht es nach. Würde mich über Eure Rückmeldungen freuen.
Mit einem Abo meines Newsletter verpasst Ihr keine neuen Beiträge.

Servus euer

Volker

 

Share Button
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.