Go Back Email Link

Italienischer Brotsalat

volker
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Salat
Land & Region Italienisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 100 g scharfe Salami
  • 200 g Rucola Salat
  • 120 g Cocktailtomaten
  • 1/2 Baquette in Würfel geschnitten
  • 20 ml weißer Balsamicoessig
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz/Pfeffer/Olivenöl

Anleitungen
 

  • Die Salami in dünne Scheiben schneiden. Rucola waschen und die langen Stiele entfernen. Cocktailtomaten ebenso waschen und halbieren oder vierteln, ganz nach belieben. Das Baguette in Würfel schneiden, nicht zu groß aber auch nicht zu klein. Parmesankäse reiben
  • Wenn alles geschnippelt ist, die Salami auslassen, dabei den Zweig Rosmarin mit in die Pfanne geben. Ich hatte Chorizo, die war doch etwas fettig. Wenn die Salamischeiben knusprig sind, raus nehmen und auf einem Teller mit Küchenrolle abtropfen lassen, den Rosmarin raus fischen und entsorgen. In dem Öl/Fett der Salami die Baguette-Würfel knusprig anrösten, eventuell noch etwas Olivenöl dazu geben.
  • In der zwischen Zeit, kann man den Rucola trocken schleudern, mit den Tomaten, etwas Parmesan mischen und mit Olivenöl, Balsamico (ich hatte nur den dunklen), Salz und Pfeffer nach Gusto anmachen und etwas durch ziehen lassen. Wenn das Baguette schon kross ist, auch auf einen Teller mit Küchenkrepp abkühlen lassen. Wenn die Salami und das Brot abgekühlt ist, alles zusammen mit dem schon angemachten Salat durchmischen, eventuell noch mal nach würzen und zum Schluss mit dem restlichen Parmesan bestreuen.