Zitronenspaghetti mit Garnelen – unser Weihnachtsessen

,

Hallo zusammen,

heute habe ich Zitronenspaghetti mit Garnelen für Euch. Dies ist ein absolutes Lieblingsessen meiner großen Tochter und sie hatte es sich für Heilig Abend gewünscht…..und was macht man als lieber Papa….man erfüllt die Wünsche seiner Töchter. War mir aber ganz gelegen, da ich an Heilig Abend nicht groß aufkochen wollte und Spaghetti mit Garnelen kann man so zwischen drin zaubern. Bei uns gibt es Heilig Abend ganz selten einen Braten, Gans oder Ente, dafür ist mir an diesem Abend die Zeit zu schade um sie in der Küche zu verbringen. Wie schon erwähnt, Nudeln ins Wasser werfen, Garnelen in die Pfanne und dann noch ein Sößchen anrühren war mir für diesen Abend genug Zeit in der Küche, lieber die Geschenke mit den Kinder aufbauen. Da darf man dann mal wieder das Kind im Manne raus lassen.

Zutaten:

500g Spaghetti
ca. 500g Garnelen
200g Frischkäse
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
ca. 300ml Gemüsebrühe
Bund Rucola
1 Zitrone (Bio)
Chili
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser kochen. Schalotte und Knoblauch klein würfeln und in der Pfanne in etwas Öl anschwitzen. Garnelen dazu und kurz mit anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Den Frischkäse in die Pfanne geben und unter rühren schmelzen lassen, dann die Gemüsebrühe zu geben, so dass es eine etwas dickflüssige Soße entsteht. Den Abrieb und den Saft einer Zitrone in die Soße geben, etwas Chili (ich hatte nur ganz wenig, wegen den Kids) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz bevor die Spaghetti fertig sind, die Garnelen wieder in die Soße geben, damit sie nochmals heiß werden. Die abgegossenen Spaghetti in eine große Schüssel füllen und die Garnelensoße drüber geben. Den gewaschenen Rucola halbieren oder dritteln und mit unter die Spaghetti heben. Wir hatten als Beilage noch einen Tomaten-Rucola-Salat.

 

War sehr lecker und durch die Zitrone hat das Gericht einen erfrischenden Geschmack. Ich habe mir noch etwas Chili auf den Teller gemacht, da ich es gerne scharf esse.

Vielleicht habt Ihr gefallen an diesem Gericht gefunden und macht es nach. Würde mich über Eure Rückmeldungen freuen.
Mit einem Abo meines Newsletter verpasst Ihr keine neuen Beiträge.

Servus euer

Volker
 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.