3-2-1 Methode

Hallo zusammen,

ich möchte Euch hier die 3-2-1 Methode fürs Rib/Sparerib grillen mal erklären.
Die Zahlen 3-2-1 stehen jeweils für eine Zeitangabe in Stunden, somit 3Std.-2Std.-1Std.. Diese Methode setzt sich aus drei Phasen zusammen.

1.Phase – die 3 Stunden

Der Grill ist auf ca. 120Grad vorgeheizt, nun legt oder stellt man die gerubbten oder marinierten Ribs für 3 Stunden in den indirekten Bereich des Grills. Ich verwende dafür einen Rippchen-Halter*. Man sollte ein bisschen drauf achten, das die Temperatur auf ca. 120Grad gehalten wird. Mit meinem Weber Spirit 320E Gasgrill ist das nicht ganz so schwer, wie mit einem Kugelgrill (mit Kohle) oder mit einem Smoker.

20160710_135455

2.Phase – die 2 Stunden

Nach den 3 Stunden, legt man nun die Ribs in eine Auflaufform, in der sich etwas Flüssigkeit (z.B. Apfelsaft, Kirschsaft, Brühe, Bier usw.) befindet. Die Ribs sollten nur nicht direkt in dem Saft liegen. Ich nehme dazu eine Auflaufform* mit einem Rost drin. Nun die Auflaufform fest mit Alufolie verschließen, so das die Ribs nun gedämpft werden. Diese Phase dauert 2 Stunden. Der Grill sollte immer noch 120Grad haben und die Auflaufform in der indirekten Zone stehen.

20160710_174325

3. Phase – die 1 Stunde

Wenn die 2 Stunden um sind, vorsichtig die Alufolie von der Auflaufform entfernen. Achtet aber auf den heißen Dampf, nicht das Ihr Euch verbrennt. Jetzt werden die Ribs von beiden Seiten mit einer Barbecue-Soße Deiner Wahl eingepinnselt. Diese Phase nennt man auch glasieren. Nun kann der Grill ruhig etwas mehr Temperatur bekommen, so um die 150Grad sind da ganz in Ordnung. Das bestreichen mit der Soße kann man gerne öfters wiederholen, ganz nach eigenem Geschmack.

20160710_185747

 

Die 3 Phasen können natürlich von den Zeiten dem Fleisch angepasst werden. Wenn die Ribs mal nicht so fleischig sind, kann man auch 3-1,5-0,5 machen, oder 3-1-1. Manche schwören auch auf 5-0-0. Das muss man aber selbst ausprobieren und heraus finden, was einem selbst am besten schmeckt. Dies soll auch nur ein kleiner Leidfaden sein.

 

*Affiliatelink
Share Button