Veröffentlicht am

Grillgemüse-Salat

Hallo zusammen,

heute habe ich mal ein Gericht, welches nicht ganz „no-veggie“ entspricht, aber super lecker ist und mit Grillen zu tun hat. Habe die Idee dazu beim letzten oder vorletzten Grillabend bekommen, da wir einfach mal einen Fenchel in Scheiben geschnitten und gegrillten hatten. Ich erweiterte es dann einfach nur mal um Zucchini und Paprika. Grillgemüse-SalatMan hätte noch ganz gut Zwiebeln und Auberginen mit grillen können. Die zwei hätten da noch gut rein gepasst. Pilze wären auch noch toll, Grillgemüse-Salat weiterlesen

Share Button
Veröffentlicht am

5 Grillmythen

1. Salz und Pfeffer vor oder nach dem grillen/braten?

Auch wenn es hier viele Philosophien gibt: Salz verstärkt in einem chemischen Prozess die Bildung von Röstaromen, darum ist es grundsätzlich besser, ein Steak ein paar Minuten vor dem Grillen zu salzen. Pfeffer hingegen überlebt die langen hohen Temperaturen beim braten nicht und bildet schnell Bitterstoffe. 5 Grillmythen weiterlesen

Share Button
Veröffentlicht am

Schweinebauch gegrillt

Hallo zusammen,

heute habe ich ein einfaches oder „odinäres“ aber sehr leckeres Stück Fleisch für euch gegrillt, den Schweinebauch. Der Schweinebauch ist nicht so teuer, aber, wie ich finde, ein sehr schmackhaftes Stück, zwar etwas duchwachsen und mit Schwarte, aber dass ist eben das leckere….eine schöne aufgeknusperte Schwarte, die kracht wenn man rein beißt….grandios. Als Schweinebauch werden die gut mit Fett durchwachsenen und mit Rippen durchzogenen Stücke der hinteren , unteren  Brustkörbe der Hausschweine bezeichnet. Dabei werden die Rippenknochen (mit dem umgebenden Gewebe) des oberen Drittels (vergleichbar der Hochrippe beim Rind, verwendet z. B. für Spareribs) als Schälrippe, Rippenspeer, Leiterchen, Ripple (Schwäbisch) oder Ripperl (bayerisch) und der Rest als Bauchfleisch (bayerisch Wammerl) angeboten, das auch zu durchwachsenem Speck verarbeitet wird. Schweinebauch kann gekocht, Schweinebauch gegrillt weiterlesen

Share Button
Veröffentlicht am

Kalbsbraten – das 1. Mal –

Hallo zusammen,

ich war mit meiner Familie über die Osterfeiertage in München bei meiner Mutter. Leider war das Wetter nicht ganz so schön, dafür haben wir aber an Ostersonntag zusammen einen Kalbsbraten gemacht. Meistens gibt’s bei Muttern an solchen Festtagen einen super Schweinekrustenbraten oder eine Schweinshaxn, aber dieses mal wollten wir was anderes machen. Da hatte meine Mutter die Idee mit dem Kalbsbraten. Ich war sofort begeistert, da ich noch nie einen Kalbsbraten zubereitet habe.Kalbsbraten Ich war sehr gespannt, ob er gelingt und schmeckt. Wir hatten von einem Onkel ein ca. 2Kg Stück Kalbsbraten bekommen, es war ein ausgelöstes Stück vom Hals. War etwas durchwachsen, Kalbsbraten – das 1. Mal – weiterlesen

Share Button
Veröffentlicht am

Gebeizter Lachs mit fruchtigen Linsen

Hallo zusammen,

heute gibt es mal eine leckere Vorspeise, man kann dies natürlich auch als Hauptspeise zu bereiten, dann sollte man nur mehr auf den Tellern anrichten. Ich habe es hier aber als Vorspeise ausgelegt. Gebeizter LachsEs gab selbst gebeizter Lachs mit fruchtigem Linsengemüse. Es gibt mehrere Sorten der Linse, ich hatte die schwarzen Linse, die Beluga-Linse. Gebeizter Lachs mit fruchtigen Linsen weiterlesen

Share Button