Eierlikör…lecker…lecker…lecker

Hallo zusammen,

heute habe ich mal was leckeres zum trinken für Euch. Einen selbst gemachten Eierlikör. Dieses Rezept stammt nicht von mir, sondern von einer Verwandten eigentlich mehr eine sehr gute Freundin aus dem Chiemgau. Dieser Eierlikör schmeckt nicht nur den Omas von der Canaster-Runde, sondern auch meiner Familie, besonders meinem Schwager. Der eigentlich ein eingefleischter Biertrinker ist und mit Likören oder Schnaps gar nichts am Hut hat. Am besten schmeckt er eiskalt und pur (so trink ich ihn am liebsten, mein Schwager auch), man kann ihn natürlich auch über Eis oder über heißen Apfelstrudel laufen lassen.

Zutaten:

5 Eigelb
250g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
3 Becher Sahne
250ml Vodka*

Zubereitung:

Die Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Sahne angießen und mit dem Mixer gut aufmischen. Zum Schluss den Vodka  dazu mischen. In eine 1L Flasche* abfüllen und kalt stellen. Diese Mischung reicht genau für eine 1Literflasche und es ist noch ein Gläschen zum probieren übrig.

 

 

 

Vielleicht habt Ihr gefallen an diesem Gericht gefunden und macht es nach. Würde mich über Eure Rückmeldungen freuen.
Mit einem Abo meines Newsletter verpasst Ihr keine neuen Beiträge.

Servus euer

Volker

 

*Affiliatelink

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.